Wir sind Mitglied des Deutschen Holz- und Bautenschutzverbandes e.V.

Innendämmung

Das Wichtigste bei einer Innendämm-Maßnahme ist die richtige Planung:

  • Bauwerksdiagnose (Schlagregen-Schutz gegeben?)
  • Luftdichte Ausführung aller Bauteile und Anschlussbereiche
  • Hohlräume sind zu vermeiden
  • Auswahl des richtigen Dämmstoffs
  • Tauwasserschutz an Balkenköpfen
  • Wärmebrücken mit einbeziehen

Als Innendämmung seit Jahren bewährt haben sich kapillar-aktive Innendämmsysteme wie z. B. Kalziumsilikatplatten, da sie in der Lage sind, eine stärkere Tauwasserbildung zu verhindern, einen hohen PH-Wert haben und viel Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben können (gutes Sorptionsverhalten).

Wenn Sie Interesse an einer Innendämmung haben, kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Für Fragen oder eine persönliche Beratung treten Sie in Kontakt mit uns, wir freuen uns auf Sie!

  • Tel.: 0 29 1/980 95 40
  • Handy: 0 16 0/944 921 95
  • Fax: 0 32 12/135 46 85
  • E-Mail: info@bau-mit-hauke.de