Thermografie

Thermografieuntersuchungen dienen der qualitativen und quantitativen Beurteilung von Gebäuden. Anhand der Oberflächentemperaturen werden Informationen über die Baukonstruktion und deren bauphysikalische und energetische Qualität gewonnen.

Wärmebrücken, Luft-Leckagen und Durchfeuchtungen können mithilfe der Thermografie gefunden werden.

Wichtig hierbei ist, dass außer einer thermografischen Außenaufnahme auch eine Innenaufnahme gemacht wird, um unzutreffende Analysen von Wärmebildern zu vermeiden. Neben dem technischen Equipment sind Kenntnisse der Konstruktionsweisen ebenfalls sehr hilfreich. Aufgrund dessen sollten – wenn möglich – im Vorfeld Grundrisszeichnungen bzw. Baubeschreibungen vorliegen, um eine bessere Analyse durchführen zu können.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns, wir helfen und beraten Sie gerne.